Montag, 30. Dezember 2013

Jahreswechsel


Näher, noch näher, fest an dein Herz
ziehe mich, Jesu, durch Freude und Schmerz!
Birg mich aus Gnaden in deinem Zelt,
schirme und schütze mich, Heiland der Welt!

Mit diesen Versen wünsche ich euch allen Gottes Segen, Gesundheit und viel Glück im neuen Jahr! 


Sonntag, 16. Juni 2013

Spanien

Vergangene Woche habe ich einen Erholungsurlaub in Spanien gemacht.
Wir waren eine Gruppe von fast 40 Frauen!
Ich möchte euch heute einige Fotos zeigen.

Unsere Bucht an der Costa Brava:





Bei einem Ausflug nach Barcelona besichtigten wie die Großbaustelle der Sagrada Família: 




Eine Häuserfassade in Barcelona:


Ein Blick auf den Hafen:





Am Wegesrand ein Mauerblümchen:


Bei einem Ausflug in ein Naturschutzgebiet konnten wir die Wunder der Natur betrachten. Unter einem Baum sahen wir, wie eine Kuh kalbte. Es waren gleich 2 Kälbchen. Eins stand schon ganz wackelig auf seinen eigenen Beinen und das Andere lag noch im Gras und wurde geleckt.

Neu gestärkt geht es morgen wieder in den Alltag.
Bleibt zu Hoffen, daß es lange anhält.

Freitag, 19. April 2013

Hoffnung

Genau vor 1 Woche besuchte ich eine Konzertlesung in Hüttenberg.
Samuel Koch las aus seinem Buch "Zwei Leben".
Seine Lesung endete mit dem Vers aus Hebräer 11.1:
Der Glaube ist der tragende Grund für das, was man hofft: Im Vertrauen zeigt sich jetzt schon, was man noch nicht sieht.
Samuel läßt sich die Hoffnung nicht nehmen!

Samuel Harfst und seine Band gestalteten den musikalischen Teil des Abends.
Hier eine Kostprobe:



Es war ein schöner Konzertabend, der mir viel zu Denken und zu Danken gibt.
Ich werde auf jeden Fall Samuel´s Buch noch lesen.

30.06.2013 Nachtrag:
 Samuel Koch zum zweiten Mal bei Peter Hahne


Samstag, 23. Februar 2013

Hereinspaziert!


Ganz herzlich Willkommen in meiner Kaffeestube.
Macht es euch bei einem Cappuccino oder einem Chai latte gemütlich und hört euch das Lied an, das ich mir für das kommende Jahr gewünscht habe.







Sonntag, 30. Dezember 2012

Rückblick und Ausblick

Im Rückblick auf das vergangene Jahr kann ich dankbar sagen: "Da kann man nur staunen über Gott", wie es im folgenden Lied ausgedrückt wird:



Ich wünsche euch allen ein gesegnetes, glückliches und gesundes neues Jahr!

Hier die Jahreslosung, die uns durch das Jahr 2013 begleiten wird:

Verlag am Birnbach

Freitag, 21. Dezember 2012

Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen meinen Lesern ein besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest!



Sonntag, 9. Dezember 2012

2. Advent


Quelle: Seelenfarben
  
 Herz, hast du bedacht,
wie Jesus verloren
in Kälte und Nacht
im ärmlichen Stall
von Maria geboren?
Herz, hast du's bedacht? 

 Er steht vor der Tür!
Du kennst sein Begehren:
Ich komme zu dir.
Willst du nicht dem Heiland
heut Einlass gewähren?
Er steht vor der Tür.

Advent heißt: Er naht!
Bald wird er erscheinen.
Dann wird er in Gnad
die, die ihn hier liebten,
im Himmel vereinen.
Advent heißt: Er naht!

Advent ist es heut!
Wer ihn aufgenommen,
sich darüber freut.
Advent heißt: Er kam,
er kommt heut und wird kommen.
Advent ist es heut.

Text: Eckart zur Nieden